Eltern

Eltern oder andere wichtige Bezugspersonen

Zu Beginn der Therapie führen wir ein ausführliches Gespräch mit einem oder wenn möglich beiden Elternteilen zu der Entwicklung des Kindes, seinen Stärken und Schwächen, etc. Nachdem wir das Kind einige Stunden kennen gelernt haben, besprechen wir mit den Eltern in einem weiteren Gespräch die Ziele und Inhalte der Therapie. Wir sprechen über Möglichkeiten, wie die Eltern die Behandlungsinhalte auch in den häuslichen Bereich einbinden können und geben praktische Anregungen.

Manchmal ist es sinnvoll mit dem Einverständnis der Eltern ein Gespräch mit LehrerInnen und ErzieherInnen zu führen. Selbstverständlich erfolgt in Absprache mit den Eltern der Austausch mit den behandelnden ÄrztInnen und evtl. anderen mitbehandelnden TherapeutInnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.